Startupschwierigkeiten

Ich habe ja im letzten Jahr immer mal wieder auf Twitter ein wenig was über die Arbeit geschrieben, allerdings nicht wirklich viel und auch nicht so ausführlich wie ich es manchmal gerne gemacht hätte. Das lag zum einem an der Zeichenbegrenzung und zum anderen auch daran, dass ich dort noch gearbeitet habe. Da ich aber mittlerweile nicht mehr in dem Unternehmen tätig bin und zumindest ein Teil von dem dort erlebten einmal aufschreiben und mit interessieren Lesern teilen möchte habe ich mein Blog wieder aus der Versenkung geholt. Die einzelnen Beiträge über meine Erfahrung aus dem letzen Jahr werde ich nun Stück für Stück in Beiträge packen und hier veröffentlichen.

Natürlich werde ich einige Sachen verändern müssen um die Persönlichkeitsrechte der einzelnen Akteure zu schützen und die Beiträge werden eventuell etwas von der Chronologie der Ereignisse abweichen.

Kommentar verfassen